martinrohrmann.com XXR 2512+++ Die Ausstellung entstand 2015 und wurde 2019 überarbeitet +++

Entwicklungspolitik in Niedersachsen: Die Ausstellung VOR ORT FÜR GLOBALE GERECHTIGKEIT zeigt, wie Globalisierung unseren Alltag prägt und Entwicklungspolitik gemacht wird. Dazu werden Beispiele aus den Bereichen Bildung, Klimawandel, Landwirtschaft und Welthandel vorgestellt. 

Zu jedem Thema berichten Menschen aus Niedersachsen und Partnerländern von ihrem Engagement vor Ort. In einer Mitmachstation können Besucherinnen und Besucher eigene Vorschläge formulieren und veröffentlichen. Der VEN möchte mit der Ausstellung zum Austausch über eine global gerechte und zukunftsfähige Entwicklungspolitik anregen.

landraub+++ Die Ausstellung entstand 2012 +++

Die Ausstellung thematisiert den aktuellen Run auf Ackerland in Entwicklungsländern mit seinen Folgen für die Ernährungssicherung und zeigt globale Zusammenhänge auf. Welche Gefahren bergen Landkäufe im großen Stil für die ländliche Bevölkerung in Entwicklungsländern?

klimawandlerinnen+++ Die Ausstellung entstand 2009 +++

Die Auswirkungen globaler Erwärmung betreffen schon heute das Leben vieler Menschen weltweit, der Klimawandel gehört zu den größten globalen Herausforderungen. Vor allem die reichen Industrienationen sind für den Wandel des Klimas verantwortlich, doch besonders in ärmeren Ländern wie Tansania oder Bolivien leiden die Menschen unter den Folgeerscheinungen, wie Überschwemmungen und Dürre. Besonders Frauen sind die Leidtragenden, da sie meist für die Ernährung der Familie zuständig sind.