Vision 2030 - Entwicklungspolitische Landeskonferenz Niedersachsen

Entwicklungspolitische LAndeskonferenz 1Wie nachhaltig ist unser aktuelles Wirtschaftssystem? Wie können wir es gestalten, damit Menschenrechte und die Umwelt geschützt werden? Wie schaffen wir eine bessere und gerechtere Welt? In der zweitägigen entwicklungspolitischen Landeskonferenz kamen Expert*innen aus Zivilgesellschaft, Politik und Gewerkschaften zusammen, um sich gemeinsam über die aktuelle Lage der Menschenrechte in globalen Lieferketten auszutauschen. Am 15. und 16. Juli 2021 diskutierten sie online und in Hannover das deutsche Lieferkettengesetz und entwickelten eine Vision für 2030. Hier gibt es eine ausführliche Dokumentation der Konferenz

Positionen: Wir wählen unsere Zukunft

Titel Positionen 1 2021Im September 2021 stehen neben den Bundestagswahlen auch die niedersächsischen Kommunalwahlen an. Die aktuelle Ausgabe der Positionen zeigt zahlreiche Standpunkte und Forderungen der entwicklungspolitischen Zivilgesellschaft. Dabei wird klar: Insbesondere Klimagerechtigkeit ist ein wichtiges Thema. Es werden verschiedene Aktionen vorgestellt, sich für eine Politik einzusetzen, die ein gerechtes, diskriminierungsfreies, solidarisches Miteinander verspricht.

Das Heft wurde an VEN-Mitglieder, Politiker*innen und Interessierte versendet und ist online abrufbar. Auf Wunsch Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zu.

Speak up für eine gerechte Welt

SpeakUp Logo kleinWas kann ich tun, um nachhaltiger zu leben – damit die Welt auch morgen noch existiert? „Speak up für eine gerechte Welt!“ forderten die Eine Welt-Promotor*innen aus Niedersachsen bei einer Tour durch Niedersachsen. Vom 8. bis 15. Juni zeigten sie wie zahlreiche Initiativen Verantwortung für eine global gerechte Welt übernehmen. Mit einer Kamerabox tourten sie durchs Land und kamen in sieben Regionen mit den Menschen ins Gespräch. Dabei sind mehr als 100 Videostatements entstanden.

SDG-Wahlprüfsteine zur Kommunalwahl

Faacebook WahlAm 12. September findet in Niedersachsen die Kommunalwahl statt! Der VEN hat zu ausgewählten Nachhatigkeitszielen (SDGs) jeweils fünf Kernfragen, sowie Wahlprüfsteine unterschiedlicher niedersächsischer Bündnisse zusammen getragen. Diese können und sollen genutzt werden, um im Vorfeld zur Wahl auf die angehenden Lokalpolitiker*innen zuzugehen und ihre Haltungen, Ambitionen und Ideen zu entwicklungspolitischen Fragestellungen zu prüfen.
Hier geht es zu den SDG-Wahlprüfsteinen

Niedersachsen zum Sicheren Hafen für alle machen

Veröffentlichung Papier

Immer mehr Kommunen in Niedersachsen erklären sich zu Sicheren Häfen. Das sind wichtige Schritte! Denn ein Sicherer Hafen ist ein Ort des Ankommens für Schutzsuchende, insbesondere für jene, die unter katastrophalen Bedingungen an Europas Grenzen festsitzen. Gleichzeitig stehen Menschen, die bereits in Niedersachsen leben, und das oft seit vielen Jahren, noch immer vor vielen Hürden. Ein Sicherer Hafen muss Sicherheit und Teilhabe für alle Menschen schaffen, die vor Ort leben.

Starkes Signal: Länder geben entwicklungspolitischer Bildungsarbeit hohe Priorität

agl logo cmyk webEine Welt-Engagierte für nachhaltige und gerechte Entwicklung begrüßen den MPK-Beschluss zur Entwicklungszusammenarbeit vom 10. Juni: „Die Länder setzen eindrucksvolle und ausgesprochen wichtige Signale für den Einsatz für eine nachhaltige Welt“, so Udo Schlüter, Vorstandsvorsitzender der agl. Die Regierungschef*innen der Bundesländer hatten am 10. Juni 2021 in Bremen ihr Engagement in der Entwicklungszusammenarbeit im Rahmen der Ziele der Vereinten Nationen für nachhaltige Entwicklung (SDG) bekräftigt und sind übereingekommen, dabei die Kooperation mit dem Bund zu verstärken. Dabei haben sie neben der internationalen Zusammenarbeit mit Ländern des Südens auch die Bund-Länder-Kooperation und das zivilgesellschaftliche Engagement im Bereich der entwicklungspolitischen Bildungsarbeit hervorgehoben.

Programmheft unserer Qualifizierungsseminare

VEN ManaZur Unterstützung unserer Kolleg*innen und allen Interessierten, haben wir in diesem Jahr verschiedene Qualifizierungs- und Weiterbildungsangebote geplant. Diese zielen auf die Stärkung eures Engagements, Wissens und Kompetenzen ab.

Anbei findet ihr ein Programmheft, in dem ihr einen genaueren Überblick über all unsere Seminare bekommen könnt. Dort findet ihr die Inhalte, Termine oder Zeiträume sowie die Informationen zur Anmeldung. Für jedes Seminar werden auch noch einzelne Einladungen mit den entsprechenden Informationen folgen.