VEN-Fotoaktion: Check dein Shirt!

Woher kommt dein Shirt? Mit dieser Frage haben wir uns gemeinsam mit euch am Dienstag in der Innenstadt von Hannover auf die Reise eures Shirts begeben. Dabei ging es beispielhaft um den Baumwollanbau in Indien, wie aus der Baumwolle Stoff wird und wer das neue Lieblingsteil eigentlich zusammennäht. Zum Abschluss der textilen Rundreise wart ihr gefragt, eure Forderungen für mehr Fairness im Kleiderschrank auf einem Foto festzuhalten. Hier geht es zur Bildergalerie. 

"Berliner CSR-Konsens" verabschiedet

02.07.2018 - Letzte Woche wurde der „Berliner CSR-Konsens“ vom CSR-Forum – bestehend aus Unternehmensverbänden, Einzelunternehmen, Gewerkschaften und Zivilgesellschaft –  verabschiedet. Dieser beschreibt, wie die Umsetzung unternehmerischer Sorgfaltspflicht aussehen kann. Hintergrund dazu ist die häufig mangelnde Verwirklichung von Menschenrechten sowie die fehlende Beachtung ökologischer Aspekte in komplexen Lieferketten. Der „Berliner CSR-Konsens“ bietet Unternehmen einen Orientierungsrahmen zum Umgang mit menschenrechtlichen Aspekten in Lieferketten. Germanwatch hat in seiner Pressemitteilung die Vor- und Nachteile des Konsens zusammengefasst.

Rundbrief des Forums Umwelt & Entwicklung: Nachhaltig und sozial?

Der aktuelle Rundbrief beschäftigt sich mit der Frage, wie die Zivilgesellschaft den Ursachen wachsender Ungleichheit entgegentreten kann. Der Reduktion von Ungleichheiten kommt als eines der Schlüsselziele der Agenda 2030 eine besondere Bedeutung für das gegenwärtige und zukünftige zivilgesellschaftliche Engagement zu. Unter der Überschrift "Nachhaltig und sozial? Umwelt- und Entwicklungspolitik in Zeiten wachsender Ungleichheit" schreiben Autor*innen Beiträge zu aktuellen Ungleichheitsthemen, wie z.B. Privatisierung, Eigentumskonzentration und Handelspolitik. Zum Rundbrief.

Evaluation des Eine Welt-Promotor*innen-Programm

Am 13. Juni wurde die von Syspons durchgeführte Evaluation des Eine Welt-Promotor*innen-Programms vorgestellt. 60 Interessierte aus Zivilgesellschaft und Politik fanden sich im BMZ ein, um die Ergebnisse der Evaluation zu hören und darüber zu sprechen.

Ziel der Evaluierung war es, die bisher erreichten Ziele und Programmwirkungen festzustellen und zu bewerten. Die Evaluierung erfolgte entlang der OECD-DAC Kriterien Relevanz, Effektivität, Effizienz, Wirkungen und Nachhaltigkeit. Darüber hinaus wurden Handlungsempfehlungen entwickelt, die zur Weiterentwicklung des Programms dienen können.

Unter diesem Link können Sie sich den kompletten Bericht runterladen. Eine Kurzversion finden Sie hier.

Landtag beschließt Resolution gegen Waffenexporte

Der Verband Entwicklungspolitik Niedersachsen e.V. (VEN), der Flüchtlingsrat Niedersachsen e.V. und der Afrikanische Dachverband Norddeutschland e.V. (ADV Nord) fordern anlässlich des Weltflüchtlingstags, verstärkt die Ursachen für Flucht und Migration in den Blick zu nehmen und aktiv zu bekämpfen. Die Zahl der Menschen, die sich weltweit auf der Flucht befinden, ist im letzten Jahr von 65,6 Mio. nochmals auf 68,5 Mio. Menschen gestiegen (UNHCR Global Trends 2017). Der Weltflüchtlingstag am 20. Juni macht auf die Situation von Geflüchteten, Binnenvertriebenen und Staatenlosen aufmerksam.

Wirkung beobachten - aber wie?

Die VENRO-Praxishandreichung liefert einen Einstieg in das Thema Wirkungsorientierung in der entwicklungspolitischen Inlandsarbeit und stellt Anregungen und praktikable Methoden zur Erfassung von Wirkungen vor.

Zur Praxishandreichung als PDF.

VEN-Newsletter und Verteiler

Am 25. Mai ist die neue Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) in Kraft getreten. Diese Gelegenheit möchten wir nutzen, um Sie erneut auf unseren VEN-Newsletter aufmerksam zu machen. Unser Newsletter erscheint alle zwei Monate und informiert Sie über Aktuelles in der Entwicklungspolitik. Der nächste Newsletter wird am 17. Juni veröffentlicht.  Hier geht es zur Anmeldung.

Zusätzlich informieren wir Sie über unsere verschiedenen e-Mail-Verteiler: VEN-Interessierte, VEN-Interessierte Hannover, VEN-Globales Lernen & VEN-Partnerschaftsarbeit.

Sollten Sie Interesse haben in einen dieser Verteiler aufgenommen zu werden, wenden Sie sich bitte an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Termine

17
Aug
Jugendherberge Hannover International
-
Hannover

28
Aug
ver.di Geschäftsstelle
-
Göttingen

08
Sep
Tagungshaus im Energie- und Umweltzentrum in Springe
-
Springe

12
Sep
Felix-Nussbaum-Schule
-
Walsrode

button flucht

Aktuelle Projekte

eine-welt-promotoren-button

Aktiv in Niedersachsen

niedersachsen-einewelt-button

25_jahre_ven_button