WeltWeitWissen2020

Stadt
Webinar
Datum
05.06.2020 00:00 - 06.06.2020 00:00
Anhang

Aufgrund der aktuellen Lage rund um den Corona-Virus wird WeltWeitWissen 2020 nicht als Präsenzkongress in Bad Blankenburg stattfinden können. Stattdessen wird der Kongress online stattfinden.

Digitale Ansätze für Globales Lernen sollen auch für die Zeit nach Corona ins Blickfeld gerückt werden. Ein neuer Ort und neue Formate werden es also sein, aber selbstverständlich mit dem Bildungsmarkt, den bewährten Workshops zu Methoden und Themen des Globalen Lernens und den so wichtigen Diskussionen und Debatten.

Hinweise für Workshopanbieter*innen:

Es wird herzlich dazu eingeladen, sich mit einem Webinar am Online-Kongress WeltWeitWissen 2020 zu beteiligen.

Seid Ihr dabei? Teilt es bitte mit, indem Ihr das Formular im Anhang ausfüllt und es bis zum 08.05.20 an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! schickt.

Für den Kongress wird ein maßgeschneidertes Kongressportal genutzt, über das Webinar- sowie virtuelle Ausstellungs- und Diskussionsräume zur Verfügung stehen werden. Keine Sorge! Damit Ihr Euch auf Euren Workshop vorbereiten und die entsprechenden Tools interaktiv nutzen könnt, werdet ihr geschult und erhaltet entsprechende Informationsmaterialien. Außerdem steht euch das Team vom WeltWeitWissen Kongress in der Vorbereitungszeit mit Rat und Tat zu Seite. Bis auf Weiteres findet Ihr Informationen rund um den Workshop auf dieser Webseite: https://www.weltweitwissen2020.eu/

Die Kongressschwerpunkte 

  • Welchen Herausforderungen stehen GL/BNE im ländlichen Raum gegenüber?
  • Was kann die Nutzung digitaler Medien für eine transformative Bildung im Sinne der Agenda 2030 beitragen?
  • Welchen Beitrag kann und soll Bildung zur Erreichung der SDG, der Agenda 2030 und zum Klimaschutz beitragen?

bleiben weiterhin aktuell!