"Bildung ist das wirkungsvollste Mittel, die Welt zu verändern" (Nelson Mandela)

Ein grundlegender Wandel für eine global gerechte und zukunftsfähige Welt, wie er gerade auch in Deutschland erforderlich ist, gelingt nur dann, wenn er von möglichst vielen Menschen getragen und gelebt wird. Globales Lernen im Sinne einer transformativen Bildungsarbeit spielt dabei eine zentrale Rolle: Es befähigt und ermutigt Menschen, sich aktiv für eine andere (Welt-) Gesellschaft einzusetzen.

Mit der Fachstelle Globales Lernen unterstützt der VEN niedersächsische Nichtregierungsorganisationen (NRO) und Einzelpersonen, die sich im Globalen Lernen und der Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) engagieren. Die Promotor*innen Marion Rolle und Timo Holthoff bieten allen interessierten Akteur*innen Fortbildung, Beratung und Vernetzung, und stärken das Globale Lernen in Niedersachsen durch Informations- und Öffentlichkeitsarbeit sowie politische Lobbyarbeit.

Auf diesen Seiten finden Sie Informationen der Fachstelle für Globales Lernen in Niedersachsen. Wir stellen Ihnen unsere Qualifizierungsreihe „Perspektive Global" vor, und weisen Sie auf Bildungsmaterialien, Kontakte und Links zu Inhalten, Methodik, Didaktik und wichtigen Akteur*innen Globalen Lernens und der Bildung für eine Nachhaltige Entwicklung (BNE) hin. Darüber hinaus halten wir Sie über aktuelle Bildungsdiskurse sowie Entwicklungen rund ums Globale Lernen in Niedersachsen auf dem Laufenden.

Egal, ob Sie bereits seit langem Angebote Globalen Lernens und der Bildung für eine Nachhaltige Entwicklung (BNE) in Schulen, Kindergärten oder an außerschulischen Lernorten machen oder ob Sie damit erst ganz neu beginnen möchten:

Mit dem Qualifizierungsprogramm "Perspektive Global!" lädt der VEN Sie ein, sich weiter zu bilden, neue Methoden kennen zu lernen, über aktuelle umwelt- und entwicklungspolitische Themen zu diskutieren, sich mit Anderen auszutauschen und sich zu vernetzen:

Unser Qualifizierungsangebot richtet sich zunächst einmal an niedersächsische Nichtregierungsorganisationen (NRO), Initiativen und Einzelpersonen, aber auch Lehrerinnen und Lehrer sind herzlich zur Teilnahme eingeladen.

Im Zentrum stehen Fortbildung, Beratung und Begleitung, mit dem Ziel aktuelle entwicklungs-, umwelt- und bildungspolitische Diskussionen und Fragestellungen aufzugreifen, und die eigenen Bildungsangebote kontinuierlich inhaltlich, methodisch und didaktisch weiter zu entwickeln.

Weitere allgemeine Infos zur Fachstelle Globales Lernen und zu den aktuellen Angeboten können Sie unserem Flyer entnehmen.

 

Logo UN-Dekade Offizielles Projekt 2013 2014 rgbDie Deutsche UNESCO-Kommission hat die Fortbildungsreihe „Perspektive Global" als Projekt der UN-Dekade „Bildung für nachhaltige Entwicklung" ausgezeichnet. Die Auszeichnung erhalten Initiativen, die das Anliegen dieser weltweiten Bildungsoffensive der Vereinten Nationen vorbildlich umsetzen.