WIR HABEN AGRARINDUSTRIE SATT! Demo-Aufruf

Anfang des Jahres trifft sich die internationale Agrar- und Nahrungsmittelwirtschaft zur Grünen Woche in Berlin. Am 20. Januar ruft das Netzwerk „Wir haben Agrarindustrie satt“ zur Demo in Berlin auf: Gemeinsam für eine bäuerlich-ökologischere Landwirtschaft, gesundes Essen, artgerechte Tierhaltung, globale Bauernrechte und Gerechten Welthandel! Zum Aufruf

Sondierer enttäuschen bei der Wahrnehmung globaler Verantwortung

VENRO Starke Kritik übt der Verband für Entwicklungspolitik und Humanitäre Hilfe (VENRO) am Ergebnis der Sondierungsverhandlungen von CDU, CSU und SPD. Der Etat für Entwicklungszusammenarbeit und Humanitäre Hilfe enttäusche auf ganzer Linie und bleibe weit hinter den Verpflichtungen der Bundesrepublik zurück.

Gesucht und gefördert: Freiwilliges Engagement bei den Partnerorganisationen in Ost- und Westafrika

Einzigartige Erlebnisse und Geschichten bietet der 12-monatige weltwärts-Freiwilligendienst über den Verein Niedersächsischer Bildungsinitiativen – VNB e.V. in Barnstorf. Partnerorganisationen in Togo, Ghana, Kamerun, Malawi, Tansania und Nicaragua nehmen junge Menschen zwischen 18 und 28 Jahren auf, die an Schulen, in Jugend- und Kulturzentren oder in einem Kinderdorf mitarbeiten. Bis zum 11. Februar werden noch Bewerbungen für einen Freiwilligendienst ab August 2018 angenommen.

WeltWeitWissen 2018 - Kongress zum Globalen Lernen

WeltWeitWissen kleinWeltWeitWissen 2018 - Lernen für den Wandel

Alle zwei Jahre findet der bundesweite Kongress für Globales Lernen und Bildung für nachhaltige Entwicklung „WeltWeitWissen“ statt. Nach Mainz, Dresden, Potsdam, Saarbrücken, Stuttgart und Bonn wird der nächste vom 3.-5. Mai 2018 in Bremen stattfinden und gemeinsam von der Arbeitsgemeinschaft der Eine-Welt-Landesnetzwerke in Deutschland, dem Bremer entwicklungspolitischen Netzwerk, dem Bremer Informationszentrum für Menschenrechte und Entwicklung und dem Verband Entwicklungspolitik Niedersachsen ausgerichtet.

Neue Positionen zum Thema "Entwicklungspolitische Inlandsarbeit"

In der aktuellen Ausgabe der VEN-Positionen werden Einblicke gegeben, wie entwicklungspolitische Inlandsarbeit in Niedersachsen umgesetzt wird und vor welchen Herausforderungen Eine Welt-Engagierte stehen.

Zum Download.

Entwicklungsland Niedersachsen: Ideen für globale Gerechtigkeit

Mit bunten Stiften, einer großen weißen Leinwand und jeder Menge kreativen Ideen begann am 17. August 2017 die öffentliche Comic-Aktion der Eine Welt-Promotor*innen des VEN vor den Türen des Niedersächsischen Landtags. Nach und nach füllte sich der Pavillon vor der Leinwand mit Bildungsinteressierten, Minister*innen, Landtagsabgeordneten und Passant*innen. Sie brachten Ideen für eine nachhaltige Bildung in Niedersachsen mit, die von der Comic-Künstlerin Julia Both (123comics) in ein großes Bild verwandelt wurden.

Veranstaltungen

3.- 5.5.2018: WeltWeitWissen-Kongress (Bremen)

Alle zwei Jahre findet der bundesweite Kongress für Globales Lernen und Bildung für nachhaltige Entwicklung „WeltWeitWissen“ statt. Nach Mainz, Dresden, Potsdam, Saarbrücken, Stuttgart und Bonn wird der nächste vom 3.-5. Mai 2018 in Bremen stattfinden und gemeinsam von der Arbeitsgemeinschaft der Eine-Welt-Landesnetzwerke in Deutschland, dem Bremer entwicklungspolitischen Netzwerk, dem Bremer Informationszentrum für Menschenrechte und Entwicklung und dem Verband Entwicklungspolitik Niedersachsen ausgerichtet.

Mehr Informationen.

Aktuelle Projekte

eine-welt-promotoren-button

Aktiv in Niedersachsen

niedersachsen-einewelt-button

25_jahre_ven_button