TItelbild Positionen MRAuf 20 Seiten finden Sie Informationen über aktuelle politische Prozesse für mehr menschenrechtliche Sorgfaltspflichten entlang globaler Lieferketten. Es werden die UN-Leitprinzipien für Wirtschaft und Menschenrechte, die deutsche Umsetzungsstrategie mit dem Nationalen Aktionsplan sowie das UN-Treaty vorgestellt. Ein Menschenrechtsaktivist aus Zambales, Philippinen, berichtet außerdem vom lokalen Widerstand gegen Umwelt- und Lebensraumzerstörungen durch Nickelabbau. Warum Unternehmen gut beraten sind, menschenrechtliche Sorgfaltspflichten zu erfüllen, erklärt ein Unternehmensberater im Interview. Darüber hinaus werden vielfältige Aktivitäten niedersächsischer Initiativen und Handlungsoptionen für die niedersächsische Politik aufgezeigt. Das Magazin ist als gedruckte Version und als PDF-Download verfügbar.