Globale Nachhaltigkeit fängt zu Hause an, vor der eigenen Tür, in der eigenen Nachbarschaft, Region oder Kommune. Denn unser Handeln – wie z.B. unser Konsumverhalten – nimmt Einfluss darauf, was hier und in anderen Teilen der Welt passiert. Wie wir damit verantwortlich umgehen, zeigen uns viele, meist ehrenamtlich arbeitende Initiativen und Organisationen. Das Eine Welt-Promotor*innen-Programm fördert dieses Engagement und damit den Einsatz für eine global gerechte und nachhaltige Welt. 

Im Folgenden können Sie sich über das Eine Welt-Promotor*innen-Programm, die Eine Welt-Promotor*innen in Ihrer Nähe und ihre Arbeit vor Ort anhand von Praxisbeispielen informieren. 

Die Eine Welt-Promotor*innen in Niedersachsen unterstützen zahlreiche, meist ehrenamtliche Eine Welt-Initiativen in ihrem lokalen Einsatz und fördern so zivilgesellschaftliches Engagement.

In Niedersachsen sind elf Eine Welt-Promotor*innen aktiv. Hier erfahren Sie mehr über Ihre Standorte und Themenschwerpunkte.

Lernen Sie die Arbeit der 140 Promotor*innen in Deutschland beispielhaft kennen. Anhand von Kurzinfos zu einzelnen Projekten werden die nachhaltigen Beratungs-, Vernetzungs- und Qualifizierungsmaßnahmen sowie spannende Aktionen und Kampagnen zu den Themen "Umwelt, Klima und Entwicklung", "Fairer Handel und Nachhaltige Beschaffung", "Migration, Diaspora und Entwicklung", "Zivilgesellschaft und Partizipation", "Internationale Kooperation" und "Globales Lernen" präsentiert. Viel Spaß beim Lesen wünschen der VEN und seine Eine-Welt Promotor_innen.
Hier die Highlights aus dem Promotorenprogramm